Die Kanzlei

Die Rechtsanwaltskanzlei Chlupka & Schälicke gibt es seit 2021. Zuvor arbeiteten wir viele Jahre fachgebietsübergreifend zusammen. Dabei erkannten wir den großen Mehrwert, den wir aus dem fachlichen Austausch gewinnen. Diese enge Zusammenarbeit formte den Wunsch, gemeinsam auf eigenen Füßen zu stehen.


Rechtsanwältin Henriette Chlupka

Henriette Chlupka

Henriette Chlupka

Fachanwältin für Sozialrecht
Rechtsanwältin für Arbeitsrecht und Personenschadenregulierung

Rechtsanwältin Henriette Chlupka legte 2002 nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der Freien Universität Berlin das erste Staatsexamen und nach dem Referendariat am Kammergericht Berlin 2007 das zweite Staatsexamen ab. Sie erhielt 2008 die Anwaltszulassung und arbeitete als eine von 5 Berufsträgern in einer mittelständischen Sozietät in Strausberg im Anstellungsverhältnis.

Zunächst lag ihr Tätigkeitsschwerpunkt in den Bereichen Arbeits- und Arzthaftungsrecht. Später trat das Sozialrecht hinzu. Rechtsanwältin Chlupka absolvierte im Jahr 2010 erfolgreich einen Fachanwaltslehrgang für Sozialrecht und ist seit September 2011 berechtigt, die Bezeichnung Fachanwältin für Sozialrecht zu führen.

Rechtsanwältin Andrea Schlicke

Andrea Schälicke

Andrea Schälicke

Fachanwältin für Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht
Rechtsanwältin für Erbrecht

Rechtsanwältin Andrea Schälicke studierte in Frankfurt (Oder) ab 1995 Rechtswissenschaften an der Europauniversität Viadrina. Nach dem ersten Staatsexamen im Jahr 2000 und dem Referendariat am Landgericht Frankfurt (Oder) folgte im Jahr 2002 das zweite Staatsexamen. Mit der Anstellung in einer mittelständischen Sozietät mit 5 Berufsträgern in Strausberg erhielt sie 2003 die Zulassung zur Rechtsanwaltschaft. 

Seit ihrer Zulassung bearbeitet sie schwerpunktmäßig mietrechtliche Mandate. Sie absolvierte 2006 den Fachanwaltslehrgang und führt seit 2007 den Titel Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht. 


„Ich erarbeite mit Vorliebe eine passende Strategie für meine Mandantinnen und Mandanten. Im Laufe des Mandates müssen immer wieder Entscheidungen von erheblicher Tragweite getroffen werden. Hier will ich begleiten und unterstützen. Dabei kann ich sowohl kämpfen als auch vermitteln, ganz nach ihren Wünschen. Ich möchte ihnen die Sicherheit geben, die richtige Entscheidung zu treffen.“

Henriette Chlupka


„Ich bin kein Sprinter, aber ich habe Ausdauer. Wenn ich mich erst mal in ein Problem verbissen habe, kaue ich es so lange durch, bis ich es kleinkriege. Ich zähle Erbsen und spalte Haare, bis ich einen Ansatz gefunden habe. 

Manchmal kann das Beste für meine Mandantinnen oder Mandanten aber auch sein, sich daran zu erinnern, dass der Klügere nachgibt. Aus meiner Sicht gehört zu einer guten Beratung auch die Ehrlichkeit, von aussichtslosen Unterfangen abzuraten, selbst wenn das nicht den ursprünglichen Wünschen meiner Mandantschaft entspricht.”

Andrea Schälicke


Arbeitsrecht

Im Arbeitsrecht profitieren unsere Mandanten von Rechtsanwältin Chlupkas langjähriger Erfahrung. Sie vertritt regelmäßig sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber und kann daher die Interessenlagen aller Beteiligten gut einschätzen. In der Schnittstelle zum Sozialrecht bringt Rechtsanwältin Chlupka ihre vertieften Kenntnisse der Rechte schwerbehinderter Arbeitnehmer und der sozialrechtlichen Probleme im Rahmen von Kündigungen ein.

Sozialrecht

Im Bereich des Sozialrechts setzen wir vor allem Ansprüche Versicherter gegen die Renten- und Krankenversicherung durch und kämpfen um die Anerkennung bestehender Schwerbehinderung und Merkzeichen.

Ein besonderes Anliegen ist uns, Menschen mit Behinderung Teilhabe zu ermöglichen. Rechtsanwältin Chlupka beschäftigt sich seit 2014 intensiv mit den Rechten von Menschen mit Behinderung. In diesem Rahmen führt sie auch Schulungen für betroffene Familien und für Mitarbeiter von Einrichtungen für Menschen mit Behinderung durch.

Patientenrecht und Personenschadenregulierung

Wir unterbreiten unseren Mandanten ein umfassendes Beratungsangebot zu den Themen Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung. Ein weiterer wichtiger Arbeitsbereich ist die Beratung und Vertretung von Patienten im Arzthaftungsfall. Hier greifen wir auf die langjährige Erfahrung von Rechtsanwältin Chlupka in der Personenschadenregulierung nach Verkehrsunfällen und ärztlichen Behandlungsfehlern zurück.


Miet- und Wohnungseigentumsrecht/ Immobilienrecht

Rechtsanwältin Schälicke begleitet seit 2003 Mandanten in Fragen rund um Miete sowie das Eigentum an Grundstücken und Häusern oder Wohnungen. Durch die Vertretung sowohl von Mietern als auch von Vermietern, Eigentümern und Eigentümergemeinschaften, Verwaltern und Maklern im Wohnraum- und Gewerberaummietrecht kennt sie alle denkbaren Perspektiven. 

Erbrecht

Unsere Expertise wird um das Rechtsgebiet Erbrecht ergänzt. Hierfür absolviert Rechtsanwältin Schälicke derzeit einen Fachanwaltskurs im Erbrecht um die Mandanten von Anfang an umfassend und rechtssicher beraten und vertreten zu können. An der Schnittstelle von Erb- und Sozialrecht erarbeiten die Rechtsanwältinnen gemeinsam Lösungen für Angehörige behinderter Menschen zu erbrechtlichen Gestaltungsmöglichkeiten, z.B. im Rahmen sogenannter Behindertentestamente.

Rechtsanwältin Henriette Chlupka

Henriette Chlupka

Henriette Chlupka

Fachanwältin für Sozialrecht
Rechtsanwältin für Arbeitsrecht und Personenschadenregulierung

Rechtsanwältin Henriette Chlupka legte 2002 nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der Freien Universität Berlin das erste Staatsexamen und nach dem Referendariat am Kammergericht Berlin 2007 das zweite Staatsexamen ab. Sie erhielt 2008 die Anwaltszulassung und arbeitete als eine von 5 Berufsträgern in einer mittelständischen Sozietät in Strausberg im Anstellungsverhältnis.

Zunächst lag ihr Tätigkeitsschwerpunkt in den Bereichen Arbeits- und Arzthaftungsrecht. Später trat das Sozialrecht hinzu. Rechtsanwältin Chlupka absolvierte im Jahr 2010 erfolgreich einen Fachanwaltslehrgang für Sozialrecht und ist seit September 2011 berechtigt, die Bezeichnung Fachanwältin für Sozialrecht zu führen.


„Ich erarbeite mit Vorliebe eine passende Strategie für meine Mandantinnen und Mandanten. Im Laufe des Mandates müssen immer wieder Entscheidungen von erheblicher Tragweite getroffen werden. Hier will ich begleiten und unterstützen. Dabei kann ich sowohl kämpfen als auch vermitteln, ganz nach ihren Wünschen. Ich möchte ihnen die Sicherheit geben, die richtige Entscheidung zu treffen.“

Henriette Chlupka


Arbeitsrecht

Im Arbeitsrecht profitieren unsere Mandanten von Rechtsanwältin Chlupkas langjähriger Erfahrung. Sie vertritt regelmäßig sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber und kann daher die Interessenlagen aller Beteiligten gut einschätzen. In der Schnittstelle zum Sozialrecht bringt Rechtsanwältin Chlupka ihre vertieften Kenntnisse der Rechte schwerbehinderter Arbeitnehmer und der sozialrechtlichen Probleme im Rahmen von Kündigungen ein.

Sozialrecht

Im Bereich des Sozialrechts setzen wir vor allem Ansprüche Versicherter gegen die Renten- und Krankenversicherung durch und kämpfen um die Anerkennung bestehender Schwerbehinderung und Merkzeichen. Ein besonderes Anliegen ist uns, behinderten Menschen Teilhabe zu ermöglichen.

Rechtsanwältin Chlupka beschäftigt sich seit 2014 intensiv mit Rechten behinderter Menschen. In diesem Rahmen führt sie auch Schulungen für betroffene Familien und Mitarbeiter von Behinderteneinrichtungen durch. 

Patientenrecht und Personenschadenregulierung

Wir unterbreiten unseren Mandanten ein umfassendes Beratungsangebot zu den Themen Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung. Ein weiterer wichtiger Arbeitsbereich ist die Beratung und Vertretung von Patienten im Arzthaftungsfall. Hier greifen wir auf die langjährige Erfahrung von Rechtsanwältin Chlupka in der Personenschadenregulierung nach Verkehrsunfällen und ärztlichen Behandlungsfehlern zurück.


Rechtsanwältin Andrea Schlicke

Andrea Schälicke

Andrea Schälicke

Fachanwältin für Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht
Rechtsanwältin für Erbrecht

Rechtsanwältin Andrea Schälicke studierte in Frankfurt (Oder) ab 1995 Rechtswissenschaften an der Europauniversität Viadrina. Nach dem ersten Staatsexamen im Jahr 2000 und dem Referendariat am Landgericht Frankfurt (Oder) folgte im Jahr 2002 das zweite Staatsexamen. Mit der Anstellung in einer mittelständischen Sozietät mit 5 Berufsträgern in Strausberg erhielt sie 2003 die Zulassung zur Rechtsanwaltschaft. 

Seit ihrer Zulassung bearbeitet sie schwerpunktmäßig mietrechtliche Mandate. Sie absolvierte 2006 den Fachanwaltslehrgang und führt seit 2007 den Titel Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht. 


„Ich bin kein Sprinter, aber ich habe Ausdauer. Wenn ich mich erst mal in ein Problem verbissen habe, kaue ich es so lange durch, bis ich es kleinkriege. Ich zähle Erbsen und spalte Haare, bis ich einen Ansatz gefunden habe. 

Manchmal kann das Beste für meine Mandantinnen oder Mandanten aber auch sein, sich daran zu erinnern, dass der Klügere nachgibt. Aus meiner Sicht gehört zu einer guten Beratung auch die Ehrlichkeit, von aussichtslosen Unterfangen abzuraten, selbst wenn das nicht den ursprünglichen Wünschen meiner Mandantschaft entspricht.”

Andrea Schälicke


Miet- und Wohnungseigentumsrecht/ Immobilienrecht

Rechtsanwältin Schälicke begleitet seit 2003 Mandanten in Fragen rund um Miete sowie das Eigentum an Grundstücken und Häusern oder Wohnungen. Durch die Vertretung sowohl von Mietern als auch von Vermietern, Eigentümern und Eigentümergemeinschaften, Verwaltern und Maklern im Wohnraum- und Gewerberaummietrecht kennt sie alle denkbaren Perspektiven. 

Erbrecht

Unsere Expertise wird um das Rechtsgebiet Erbrecht ergänzt. Hierfür absolviert Rechtsanwältin Schälicke derzeit einen Fachanwaltskurs im Erbrecht um die Mandanten von Anfang an umfassend und rechtssicher beraten und vertreten zu können.



Angebot für rechtliche Betreuer

Wir streben eine enge Zusammenarbeit mit rechtlichen Betreuern an. Diese sollen die Vorteile einer frühzeitig begonnenen anwaltlichen Vertretung kennenlernen und dadurch eine Arbeitsentlastung erfahren. Die vielfältigen rechtlichen Probleme im Mietrecht, Sozialrecht, Arbeitsrecht und im Allgemeinen Zivilrecht können in unserer Kanzlei flexibel, zeitsparend und umfassend bearbeitet werden.